Über mich

Geboren 1966, aufgewachsen in Pinneberg. Wo das liegt? Im Nordwesten von Hamburg. Dort, wo auch Rosen und Bäume in die Schule gehen. Dort, wo die Elbe so nahe ist, dass man sie riechen kann. Dort, wo man sich mit ‚Tach’ oder ‚Moin’ begrüßt. Studiert habe ich in Kiel, Hamburg und London, querbeet von Michelangelo bis Niki de Saint Phalle, von William Shakespeare bis zu den Gebrüdern Grimm: Kunstgeschichte, Anglistik, Volkskunde. 1995 zog ich samt Doktortitel nach Tübingen, wo ich mich als Autorin selbstständig gemacht habe. Einige Lexikonartikel und drei Kinder später hatte ich mich entschieden: Kunst für Kinder! Und so entsteht in meinem ersten Kinderbuch ein Flügelaltar. Was das ist? Der iPod des Mittelalters oder ein Kirchenmöbel, das rasant Karriere gemacht hat, jedenfalls im Mittelalter. Kunstgeschichten eben…


Für alle, die es genau wissen wollen
Für alle jungen Leserinnen und Leser
Für alle Seepferdchen